Dr. Werner Jackstädt-Zentrum
Direkt zum Seitentext!
Forschung

Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Forschungsaktivitäten des Dr. Werner Jackstädt-Zentrums.

Lehre

Neben den vielfältigen Forschungsaktivitäten stellt das Lehrangebot die zweite tragende Säule des Dr. Werner Jackstädt-Zentrums dar. Hier erfahren Sie mehr über unser Lehrangebot.

Wissenstransfer

Wir arbeiten eng mit der regionalen Wirtschaft zusammen. Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten im Bereich des Wissenstransfers.

Sie sind hier: StartseiteÜber unsIdee › Lehre

Aktuelles aus dem Kompetenzzentrum

Lehre

Neben den vielfältigen Forschungsaktivitäten stellt das Lehrangebot die zweite tragende Säule der Mittelstandsprofilierung der Flensburger Wirtschaftswissenschaften dar. Das Lehrangebot ist dabei speziell auf die Zielgruppe der „Entrepreneure“ und „Führungsnachwuchskräfte mittelständischer Unternehmen“ zugeschnitten. Hier finden Sie eine Aufstellung der Lehrveranstaltungen an der Europa-Universität Flensburg und der Hochschule Flensburg mit Bezug zu den Themengebieten Unternehmertum und Mittelstand.

Angebotene Veranstaltungen

  • Arbeitsrecht, Vorlesung im Bachelorstudiengang „Betriebswirtschaftslehre“ der Hochschule Flensburg (Heybrock)
  • Ausgewählte Aspekte der Berufsorientierung, Seminar im Masterstudiengang „Vermittlungswissenschaften“ der Europa-Universität Flensburg (Langanka)
  • Businessplan/-konzept, Seminar im Wahlpflichtmodul „SME-Management and Entrepreneurship“ des Masterstudiengangs „Business Management“ der Hochschule Flensburg (Ludewig)
  • Consulting-, Personal- und Organisationsberatung, Seminar mit studentischen Transferprojekten für mittelständische Unternehmen in der Region im Bachelorstudiengang „Betriebswirtschaftslehre“ der Hochschule Flensburg (Hacker, Heybrock, Kreuzhof)
  • Cross Culture Management, Vorlesung im Ergänzungsmodul „Betriebswirtschaft“ des Bachelorstudiengangs „Betriebswirtschaftslehre“ der Hochschule Flensburg (Ludewig)
  • Decision Making in Organizations, Seminar im Masterstudiengang „International Management Studies“ der Europa-Universität Flensburg (Behrends)
  • Entrepreneurship & Kleine und Mittlere Unternehmen, Vorlesung im Ergänzungsmodul „Betriebswirtschaft“ des Bachelorstudiengangs „Betriebswirtschaftslehre“ der Hochschule Flensburg (Pochop, Ludewig)
  • Entrepreneurship: Theory and Practice, Vorlesung mit Fallstudienübung im Masterstudiengang „International Management Studies“ der Europa-Universität Flensburg (Royer)
  • Entwicklung zur Gründerpersönlichkeit, Seminar im Wahlpflichtmodul des Masterstudiengangs „International Management Studies“ der Europa-Universität Flensburg (Mikkelsen)
  • Grundlagen des Mittelstandmanagements, Seminar im Wahlpflichtmodul „SME-Management and Entrepreneurship“ des Masterstudiengangs „Business Management“ der Hochschule Flensburg (Pochop)
  • Grundlagen und erste Schritte des Entrepreneurships, Seminar im Wahlpflichtmodul „SME-Management and Entrepreneurship“ des Masterstudiengangs „Business Management“ der Hochschule Flensburg (Ludewig)
  • Human Resource Management, Vorlesung im Masterstudiengang „International Management Studies“ der Europa-Universität Flensburg (Behrends)
  • Innovationsmanagement, Seminar im Masterstudiengang „International Management Studies“ der Europa-Universität Flensburg (Martin)
  • Konfliktlösung durch Privatrecht, Seminar im Wahlpflichtmodul „SME-Management and Entrepreneurship“ des Masterstudiengangs „Business Management“ der Hochschule Flensburg (Heybrock)
  • Methoden der ökonomischen und politischen Bildung, Seminar im Bachelorstudiengang „Vermittlungswissenschaften“ der Europa-Universität Flensburg (Bijedic)
  • MINT-GREEN Entrepreneurship, Wahl(pflicht)modul in verschiedenen Studiengängen der Hochschule Flensburg (Ludewig, Carstensen)
  • Nachfolgemanagement, Seminar im Wahlpflichtmodul „SME-Management and Entrepreneurship“ des Masterstudiengangs „Business Management“ der Hochschule Flensburg (Pochop)
  • Projektwoche HLA, Seminar im Masterstudiengang „Vermittlungswissenschaften“ der Europa-Universität Flensburg (Langanka, Mikkelsen, Carstensen)
  • Qualitative Research Methods, Seminar im Masterstudiengang „European Studies“ der Europa-Universität Flensburg (Martin)
  • Small Business Management, Seminar im Masterstudiengang „International Management Studies“ der Europa-Universität Flensburg (Behrends)
  • Rechnungswesen 2, Vorlesung im Bachelorstudiengang „Betriebswirtschaftslehre“ der Hochschule Flensburg (Pochop)
  • Rechnungswesen 2, Vorlesung im Bachelorstudiengang „Wirtschaftsinformatik“ der Hochschule Flensburg (Pochop)
  • Rechnungswesen, Vorlesung im Bachelorstudiengang „Seeverkehr, Nautik und Logistik“ der Hochschule Flensburg (Pochop)
  • Start-up und Wachstum junger Unternehmen, Seminar im Wahlpflichtmodul „SME-Management and Entrepreneurship“ des Masterstudiengangs „Business Management“ der Hochschule Flensburg (Ludewig)
  • Unternehmensführung im Mittelstand, Seminar im Masterstudiengang „International Management Studies“ der Europa-Universität Flensburg (Behrends)
  • Wachstum, Wandel und Organisationsentwicklung, Seminar im Masterstudiengang „International Management Studies“ der Europa-Universität Flensburg (Martin)
  • Wege in die berufliche Selbstständigkeit, Seminar im Modul „Wirtschaft/Politik“ des Masterstudiengangs „Vermittlungswissenschaften“ der Europa-Universität Flensburg (Ebbers)
  • Wettbewerbsvorteile in Clustern – Wie können Regionen und Unternehmen von der Einbettung in Cluster profitieren?, Seminar im Masterstudiengang „International Management Studies“ der Europa-Universität Flensburg (Royer)
  • Wirtschaftsprivatrecht, Vorlesung im Bachelorstudiengang „Betriebswirtschaftslehre“ der Hochschule Flensburg (Heybrock)
  • Wissensmanagement, Seminar im Wahlpflichtmodul „SME-Management and Entrepreneurship“ des Masterstudiengangs „Business Management“ der Hochschule Flensburg (Pochop)

Ausgewählte Bachelorarbeiten

  • Arbeitgeberattraktivität von kleinen und mittleren Unternehmen – Eine explorative Studie unter Studierenden (Behrends)
  • Mitarbeitermotivation im Einzelhandel – Herausforderungen und Möglichkeiten im Kontext zu steigendem Leistungsdruck (Behrends)
  • Entwicklung eines Geschäftsmodells – Modellentwicklung und Anwendung am Beispiel von XYZ (Ludewig)
  • Nachfolgemanagement in KMU – Planung der Übergabephase am Beispiel der XYZ (Pochop)
  • Kaufpreisermittlung von kleinen und mittleren Unternehmen im Rahmen der externen Nachfolgeregelung (Pochop)

Ausgewählte Masterarbeiten

  • Betriebliche (Sozial-)Integration als Herausforderung in dezentralisierten Klein- und Mittelbetrieben (Behrends)
  • Green Marketing – Marketing Ansatz im Bereich Green Business – Modellentwicklung und Betrachtung aktueller Beispiele (Ludewig)
  • Entwicklung einer B2B-Marketingkonzeption am Beispiel von XYZ (Ludewig)
  • Konzeption eines Leitfadens für die Existenzgründungsberatung durch Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien am Beispiel der XYZ (Ludewig)
  • Analyse zentraler Erfolgsfaktoren eines ganzheitlichen Innovationsmanagements bei kleinen und mittleren Unternehmen – Eine empirische Untersuchung (Martin)
  • Entwicklung eines Nachfolgemodells für ein mittelständisches Familienunternehmen am Beispiel der XYZ (Pochop)
  • Bildung betrieblicher Kennzahlen zu Unternehmenssteuerung am Beispiel der XYZ durch Erstellung von Informationscockpits unter Hinzuziehung von Vergleichsdaten branchenzugehöriger Unternehmen (Pochop)


Stand: 26.05.2016 Drucken

Am Dienstag, den 16.05.2017 fand der erste Testlauf eines neuen Formates zum Kennenlernen der Gründungsunterstützer statt. Diese Veranstaltung richtete sich explizit an die Entrepreneurship-Studierenden im 2. Master-Semester an der Hochschule Flensburg und wird ab dem nächsten Jahr allen Gründungsinteressierten und bestehenden Start-Ups angeboten.

weiterlesen Stand: 23. Mai 2017

Liebe Start-Up Interessierte, liebe Young Entrepreneurs….to be..! Zum 10. Jubiläum bekommt die gründerlounge einen neuen Namen: Wir laden Euch herzlich zur „conVenture – nordic Start-Up convention“ zu unserer immer weiter …

weiterlesen Stand: 12. Mai 2017

Am 10. Mai 2017 um 14 Uhr geht die Veranstaltungsreihe Jackstädt-Dialog „Gute Arbeit“ in die nächste Runde. In ihrem Gastvortrag spricht Katja Thiede zum Thema: New Work – Stell Dir …

weiterlesen Stand: 27. April 2017

Newsletter

Verfolgen Sie unsere Aktivitäten, indem Sie sich für unsere Newsletter anmelden:

Partner

Hochschule Flensburg Universität Flensburg Jackstädt Stiftung CampusCareer IHK Flensburg Unternehmen Flensburg WiREG Arbeitgeberverband Flensburg Partnerprogramm SH