Dr. Werner Jackstädt-Zentrum
Direkt zum Seitentext!
Forschung

Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Forschungsaktivitäten des Dr. Werner Jackstädt-Zentrums.

Lehre

Neben den vielfältigen Forschungsaktivitäten stellt das Lehrangebot die zweite tragende Säule des Dr. Werner Jackstädt-Zentrums dar. Hier erfahren Sie mehr über unser Lehrangebot.

Wissenstransfer

Wir arbeiten eng mit der regionalen Wirtschaft zusammen. Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten im Bereich des Wissenstransfers.

Sie sind hier: StartseiteÜber unsUnternehmertum / Jackstädt-Entrepreneurship-Center › Academic Entrepreneurship

Aktuelles aus dem Kompetenzzentrum

Academic Entrepreneurship

Wir bieten Studierenden und Wissenschaftlern/Innen ein breites Angebot zum „Hereinschnuppern“ in das Thema „Gründung und Unternehmertum“. So wird beispielsweise ein ganzes Portfolio von Kurzveranstaltungen im Rahmen des hochschulübergreifenden INTERREG-Projekts „SPICE“ angeboten.

Hier ist z.B. die „gründerlounge“ zu nennen, welche zweimal im Jahr stattfindet und gründungsinteressierte Studierende, Entrepreneure, Unternehmerpersönlichkeiten und Netzwerkpartner zusammenführt.

Im Rahmen unseres „Qualifizierungsangebotes“ möchte das JEC den Studierenden und Wissenschaftlern/Innen das „Handwerkszeug“ für eine Gründung vermitteln. Wir bieten acht Lehrformate an, die Bachelor- und Mastertudenten/Innen und Mitarbeiter/Innen beider Hochschulen wahrnehmen können. Unsere Angebote sind so konzipiert, dass sich alle Studierenden der drei großen „Campus-Fachdisziplinen“ Wirtschaftswissenschaften, Vermittlungswissenschaften und Technik wiederfinden.

In den betriebswirtschaftlichen Masterstudiengängen bietet die Hochschule Flensburg einen eigenen Schwerpunkt „SME-Management und Entrepreneurship“ an. Auch die Universität hat einen eigenen Masterschwerpunkt kreiert.

In den betriebswirtschaftlichen Bachelorstudiengängen haben die beiden Hochschulen jeweils ein Angebot, die Hochschule Flensburg das Ergänzungsmodul „Entrepreneurship/KMU“ und die Universität Flensburg das „Integrationsprojekt“.

Im Bereich der Vermittlungswissenschaften integriert die Universität Flensburg das Thema Entrepreneurship in die Lehrerausbildung.

Die Hochschule Flensburg bietet insbesondere den Nicht-BWL-Studierenden auf dem gesamten Campus „MINT-GREEN Entrepreneurship“ an, also ein Angebot, dass sich an Mathematik-, Informatik-, Naturwissenschaften- und Technikstudierende sowie insbesondere an die „grünen“ Studiengänge richtet. Die Universität öffnet campusweit die Veranstaltung „Entwicklung der Gründerpersönlichkeit“.

Im Rahmen der „Erstunterstützung“, ist es unser Ziel, Studierende sowie Wissenschaftler/Innen bei konkreten Gründungsvorhaben zu unterstützen. Im Rahmen des Coaching-Konzepts begleitet das JEC Gründungsinteressierte bei der Ideenausformulierung und dem Übergang zum Business-Plan und Geschäftskonzept. Das JEC unterstützt Gründungsinteressierte auch bei Finanzierungs- und Förderfragen, z.B. bei der Beantragung von Stipendien.

Zudem bieten wir Ihnen auch einen Arbeitsplatz in unserem Gründerraum. Der „Gründerraum“ ist ein Coworking Space im Hörsaalzentrum auf dem Flensburger Campus. Gründer/Innen aus verschiedenen Studienrichtungen arbeiten dort an ihren Ideen und können sich gegenseitig austauschen. Die Ansprechpartner des JEC arbeiten ebenfalls in dem Gründerraum und stehen dort für Beratungsgespräche zur Verfügung.

2015 Foto Gründerraum

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Stefanie Jordt zur Verfügung.



Stand: 28.06.2016 Drucken

Energieeffizienz, intelligente Energiesysteme, Energiespeicherung und erneuerbare Energieerzeugung – Schlagworte, die bei Energieexperten im Fokus stehen.  Im Rahmen der „New Energy“-Messe in Husum findet am 16. und 17. März 2017 der …

weiterlesen Stand: 6. März 2017

Seit Anfang 2016, dem Startschuss für das „Gründungsstipendiums Schleswig-Holstein“, wurden insgesamt sechs Start-ups mit insgesamt 12 Stipendien bewilligt. Durchschnittlich bis 7,5 Monate – bei sehr aufwendigen Geschäftsmodellen sogar bis zu …

weiterlesen Stand: 3. März 2017

Das „Innovative Netzwerk Start-up Schleswig-Holstein“, vertreten durch Dirk Ludewig, Raimund Mildner und Anke Rasmus, erhielt auf dem zweiten Innovations- und Technologieforum in Kiel einen Förderbescheid über rund 6,9 Millionen Euro …

weiterlesen Stand: 23. Februar 2017

Newsletter

Verfolgen Sie unsere Aktivitäten, indem Sie sich für unsere Newsletter anmelden:

Partner

Hochschule Flensburg Universität Flensburg Jackstädt Stiftung CampusCareer IHK Flensburg Unternehmen Flensburg WiREG Arbeitgeberverband Flensburg Partnerprogramm SH