Dr. Werner Jackstädt-Zentrum
Direkt zum Seitentext!
Forschung

Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Forschungsaktivitäten des Dr. Werner Jackstädt-Zentrums.

Lehre

Neben den vielfältigen Forschungsaktivitäten stellt das Lehrangebot die zweite tragende Säule des Dr. Werner Jackstädt-Zentrums dar. Hier erfahren Sie mehr über unser Lehrangebot.

Wissenstransfer

Wir arbeiten eng mit der regionalen Wirtschaft zusammen. Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten im Bereich des Wissenstransfers.

Sie sind hier: StartseiteAktuelles › Flensburg hat beim „Digitalisierungskompass 2018“ hervorragend abgeschnitten – in Schleswig-Holstein stärkster Landkreis

Aktuelles aus dem Kompetenzzentrum

Flensburg hat beim „Digitalisierungskompass 2018“ hervorragend abgeschnitten – in Schleswig-Holstein stärkster Landkreis

Bei einer Studie von Prognos und Index zum Thema Digitalisierung (Digitalisierungskompass 2018) hat Flensburg trotz der Randlage Platz 46 von insgesamt 401 deutschen Landkreisen und kreisfreien Städten belegt. Damit setzt sich die erfolgreiche Entwicklung der letzten Jahre fort. In 2010 belegte Flensburg noch Rang 226, in 2013 Rang 214, in 2016 Rang 147 und nun in 2018 schließlich Rang 46. Flensburg gilt damit als Musterbeispiel in Schleswig-Holstein, da die kreisfreie Stadt Spitzenreiter in Deutschlands nördlichstem Bundesland ist.

In das Ranking sind zwölf Variablen eingeflossen: Von der Anzahl der Breitbandanschlüsse über Gründungen, Beschäftigte, Auszubildende bis hin zu Patentanmeldungen in dem Sektor. Vor allem für Regionen, die sich weit entfernt von Ballungsräumen befinden (wie z.B. Flensburg), ist es eine große Hürde, nicht bei der Digitalisierung abgekoppelt zu werden.

Durch die enge Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaftsförderung hat sich Flensburg in den letzten Jahren zum Start-up-Hotspot (besonders im Digitalbereich) entwickelt. Das Dr. Werner Jackstädt-Zentrum verzeichnet insgesamt 63 Neugründungen (25 davon allein in den letzten zwei Jahren) aus 251 Projekten der vergangenen sieben Jahre. Beim neuesten Projekt „VentureWærft“ geht es vor allem um die deutsch-dänische Vernetzung durch Kooperationen der Flensburger Hochschulen mit der dänischen Syddansk Universitet.

In Flensburg besitzen 97 Prozent der Haushalte einen Breitbandanschluss mit mehr als 50 Mbit – auch hier erreicht Flensburg mit Platz 29 im Infrastruktur-Ranking eine Top-Platzierung. Die Studie belegte allerdings auch, dass eine gute Netzinfrastruktur allein nicht ausreicht, um im Ranking eine gute Platzierung zu erreichen. Dies zeigen Regionen, die über eine erstklassige Breitbandabdeckung verfügen, es dort aber trotzdem wenig Gründungen und Arbeitsplätze in dem Bereich gibt.

Ein Artikel zu dem Thema, in dem auch Prof. Dr. Dirk Ludewig Stellung bezieht, ist am 21.09.2018 im Handelsblatt erschienen, der unter dem nachfolgenden Link kostenpflichtig abgerufen werden kann:

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/digitalkompass-breitband-ist-nicht-alles/23091448-2.html?ticket=ST-6922228-MUJzkHC9KHfZMWZsbS9G-ap5.



Stand: 10.10.2018 Drucken

Am 22.11.2018 fand im Audimax die conVenture mit knapp 300 Start-Up-Interessierten statt. Nachfolgend finden Sie den Link zum Nachbericht:

weiterlesen Stand: 10. Dezember 2018

Über die ConVenture am 22.11.2018 ist am 24.11.2018 der folgende Artikel in der Flensborg Avis erschienen: 2018-11-24_Bericht conVenture_Flensburg Avis Text: Flensborg Avis, Foto: Martin Ziemer

weiterlesen Stand: 6. Dezember 2018

Finally..ENDLICH der Blick auf unseren vergangenen #WINspire Startup Talk im MINI Flensburg Haus bei Anja Bauer und ihrem Team. Mindestens 67 Gäste interessierten sich für die Inputs von Anja Bauer …

weiterlesen Stand: 20. November 2018

Newsletter

Verfolgen Sie unsere Aktivitäten, indem Sie sich für unsere Newsletter anmelden:

Partner

Hochschule Flensburg Universität Flensburg Jackstädt Stiftung CampusCareer IHK Flensburg Unternehmen Flensburg WiREG Arbeitgeberverband Flensburg Partnerprogramm SH