Dr. Werner Jackstädt-Zentrum
Direkt zum Seitentext!
Forschung

Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Forschungsaktivitäten des Dr. Werner Jackstädt-Zentrums.

Lehre

Neben den vielfältigen Forschungsaktivitäten stellt das Lehrangebot die zweite tragende Säule des Dr. Werner Jackstädt-Zentrums dar. Hier erfahren Sie mehr über unser Lehrangebot.

Wissenstransfer

Wir arbeiten eng mit der regionalen Wirtschaft zusammen. Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten im Bereich des Wissenstransfers.

Sie sind hier: StartseiteProjekteGeförderte Projekte › ScalingNorth – Wachstumsmanagement für KMU

Aktuelles aus dem Kompetenzzentrum

ScalingNorth – Wachstumsmanagement für KMU

Mit dem Projekt „ScalingNorth – Wachstumsmanagement für KMU“ legt die Hochschule Flensburg einen Grundstein, um wachstumsorientierte Unternehmen aus Schleswig-Holstein zu unterstützen. In dem zweijährigen Projekt wird ein Qualifizierungsprogramm zum Thema Unternehmenswachstum für mittelständische Clusterunternehmen in Schleswig-Holstein entwickelt und prototypisch durchgeführt. Die Laufzeit des Projekts endet voraussichtlich Dezember 2019.

KMU und besonders junge Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial können in der Workshop-Reihe ihre Wachstumskompetenz entwickeln und ausbauen, Einblicke in Wachstumsunternehmen erhalten und sich mit anderen Unternehmen austauschen. Die Teilnehmer erhalten in der Workshop-Reihe ein Grundgerüst, mit dem sie Wachstumsprozesse anstoßen, steuern und durchführen können.

Bei Interesse an weiterführenden Informationen oder der Teilnahme an dem Qualifizierungsprogramm, wenden Sie sich an die verantwortliche Projektmanagerin Beate Panitz.

Das Vorhaben „ScalingNorth – Wachstumsmanagement für KMU“ wird aus dem Landesprogramm Arbeit mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Das Landesprogramm Arbeit ist das Arbeitsmarktprogramm der Landesregierung für die Jahre 2014-2020. Schwerpunkte sind die Sicherung und Gewinnung von Fachkräften, die Unterstützung bei der Integration von Menschen, die es besonders schwer haben, in den ersten Arbeitsmarkt zu kommen und die Förderung des Potentials junger Menschen. Das Landesprogramm Arbeit hat ein Volumen von etwa 240 Millionen Euro, davon stammen knapp 89 Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF). Mehr Informationen im Internet: www.esf.schleswig-holstein.de.

 

Beate Panitz

Projektmanagerin

Hochschule Flensburg

M +49 (0)162 5424329

beate.panitz@hs-flensburg.de

 

 



Stand: 14.11.2018 Drucken

„Wer nichts im Boden hat, muss was in der Birne haben“ lautet ein bekanntes Zitat von Wolfgang Bosbach. Wenn einer Klartext redet, dann er: In einer Wissensgesellschaft, in der wir …

weiterlesen Stand: 17. Juni 2019

Von KI, Packstationen und Seelöwen: Networking-Veranstaltung “conVenture” bringt 130 gründungsinteressierte Menschen über die Grenze hinweg zusammen. An einem sonnigen Dienstagnachmittag begannen fast 50 Studierende und Gründungsinteressierte ihre Reise, um die …

weiterlesen Stand: 22. Mai 2019

Am Dienstag, den 30.04.2019, wurden die drei Gründer des jungen Start-Ups IO-Dynamics, Johann Ohlsen (CEO), Nabil Imran (CSA) und Felix Kruse (CHA) von Bundes- und Kommunalpolitikern sowie Vertretern der Hochschule Flensburg, …

weiterlesen Stand: 6. Mai 2019

Newsletter

Verfolgen Sie unsere Aktivitäten, indem Sie sich für unsere Newsletter anmelden:

Partner

Hochschule Flensburg Universität Flensburg Jackstädt Stiftung CampusCareer IHK Flensburg Unternehmen Flensburg WiREG Arbeitgeberverband Flensburg Partnerprogramm SH