Dr. Werner Jackstädt-Zentrum
Direkt zum Seitentext!
Forschung

Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Forschungsaktivitäten des Dr. Werner Jackstädt-Zentrums.

Lehre

Neben den vielfältigen Forschungsaktivitäten stellt das Lehrangebot die zweite tragende Säule des Dr. Werner Jackstädt-Zentrums dar. Hier erfahren Sie mehr über unser Lehrangebot.

Wissenstransfer

Wir arbeiten eng mit der regionalen Wirtschaft zusammen. Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten im Bereich des Wissenstransfers.

Sie sind hier: StartseiteÜber unsPersonenKompetenzteam › Prof. Dr. Dr. Rainer Kreuzhof

Aktuelles aus dem Kompetenzzentrum

Prof. Dr. Dr. Rainer Kreuzhof

Hochschule Flensburg
Fachbereich Wirtschaft
Professur für allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Human Resource Management und Wirtschaftsethik

Europa Universität Flensburg
Internationales Institut für Management und ökonomische Bildung (IIM)
Zweitmitgliedschaft

Kanzleistraße 91-93
Gebäude 12.3, Raum 12.3-15
24943 Flensburg
Telefon: 0461 / 805 – 1352
Telefax: 0461 / 805 – 1496
E-Mail: kreuzhof@hs-flensburg.de; rainer.kreuzhof@uni-flensburg.de
Web: Kontaktdaten

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

Innerhalb des Dr. Werner Jackstädt-Zentrums für Unternehmertum und Mittelstand befasst sich Prof. Dr. Dr. Rainer Kreuzhof mit Forschung, Lehre und Wissenstransfer in den Arbeitsgebieten Regional- und Nachhaltigkeitsmanagement.

Lebenslauf

Rainer Kreuzhof ist seit 1992 Professor für Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Human Resource Management und Wirtschaftsethik im Fachbereich Wirtschaft an der Hochschule Flensburg. Seit 2009 ist er Programmverantwortlicher für den Studienschwerpunkt Human Resource Management an der Hochschule Flensburg, seit 2011 Gründungsmitglied des hochschulübergreifenden Dr. Werner Jackstädt-Zentrums für Unternehmertum und Mittelstand der Hochschule und Europa-Universität Flensburg, seit 2013 Zweitmitglied am Internationalen Institut für Management und ökonomische Bildung (IIM) der Europa-Universität Flensburg und seit 2017 Mitglied des Mittelstandsbeirats des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein.

Werdegang: Dipl.-Braumeister (TU Berlin), Dipl.-Ökonom. (Univ. Essen), Dr. rer. pol. (Univ. Bayreuth), Dr. phil. (Univ. Flensburg), Berufspraxis in den Ressort Controlling einer großen Privatbrauerei und im Ressort des Arbeitsdirektors eines Stahlunternehmens. In dieser Zeit nebenamtlicher Dozent für Sozialphilosophie und Wirtschaft an der Kommende Dortmund, Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn. Anschließend Wiss. Assistent am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Organisation der Universität Bayreuth, DAAD-Gastdozent für Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Hochschule Zwickau. 1992 Rufe an die Hochschulen Flensburg und Kempten.

Publikationen & Vorträge

Monographien, Lehrbücher / Lehrbuchtexte, Herausgeberschaft:

Kreuzhof, R. (2018): Wirtschaftsethik: Ethikmanagement und Technikbewertung, Einführung in die Theorie und Grundlagen für die Praxis, erschienen in: Flensburger Schriften zu Unternehmertum und Mittelstand, Band 8, herausgegeben vom Dr. Werner Jackstädt-Zentrum für Unternehmertum und Mittelstand Flensburg, München und Mering: Rainer Hampp Verlag (https://www.buchhandel.de/buch/9783957102034). [Beschreibung und bibliografische Angaben]

Kreuzhof, R. / Nicolai, B. M. / Heybrock, H. / Besecke, S. / Cembolista, A. / Schröder, K. (2016): Nachhaltigkeitsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen aus der Lebensmittelbranche in Schleswig-Holstein – Eine Delphi-Studie für das Jahr 2025, in: Flensburger Schriften zu Unternehmertum und Mittelstand, Band 6, herausgegeben vom Dr. Werner Jackstädt-Zentrum für Unternehmertum und Mittelstand Flensburg, München und Mering: Rainer Hampp Verlag. [Beschreibung und bibliografische Angaben]

Heybrock, H. / Kreuzhof, R. / Rohrlack, K. (2011): Personalmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen. Praxisratgeber und Beraterhandbuch, Band 1: Flensburger Schriften zu Unternehmertum und Mittelstand, München und Mehring Band 1 Hey-Kre-Roh Personalmanagement

Kreuzhof, R. (2007): Wirtschaft, Moral und christliche Lebenspraxis. Eine Herausforderung der postsäkularen Gesellschaft, Paderborn (Diss.)

Kreuzhof, R. (2000): Personalwirtschaft, in : Arens-Fischer, W. / Steinkamp, Th. (Hrsg.) : Betriebswirtschaftslehre, München/Wien, S. 213 – 291

Kreuzhof, R. (Hrsg.) (1994): Herausforderung Ostdeutschland. Impulse für Unternehmen im Wandel, München

Kreuzhof, R (1990): Arbeitswissenschaft. Einführung und Arbeitsbuch für Betriebswirte, München 1990

Kreuzhof, R. (1990): Sinnfindung als Grundproblem der Unternehmenssteuerung. Ein Beitrag zu Inhalt und Methodik der Unternehmenssteuerungslehre als Kulturwissenschaft, Spardorf (Diss.)

Aufsätze in Sammelwerken und Zeitschriften:

Kreuzhof, R. (2018): Mitarbeiterbeteiligung und Ethikmanagement. Beiträge zu einer nachhaltigen Unternehmensführung in mittelständischen Familienunternehmen, in: Fietze, Simon; Holtmann, Doris; Schramm, Florian (Hrsg.): Zwischen Provinzen und Metropolen. Stationen einer sozialökonomischen Reise (Festschrift für Wenzel Matiaske), Rainer Hampp Verlag, Augsburg und München, S. 155 – 163

Kreuzhof, R. / Schröder, K. (2017): Kosten-/Nutzenwirkungen bei frühen Hilfen: Ableitung einer allgemeinen Vorgehensweise aus einem Praxisbeispiel, in: Flensburger Hefte zu Unternehmertum und Mittelstand, Heft Nr. 14, herausgegeben von Dr. Werner Jackstädt-Zentrum für Unternehmertum und Mittelstand Flensburg.

Kreuzhof, R. / Möller, H. / Schröder, K. / Schüssler, B. (2015): Wirtschaft Arbeit Leben: Von der familienbewussten Personalpolitik zum nachhaltigen Regionalmanagement, in: Flensburger Hefte zu Unternehmertum und Mittelstand, Heft Nr. 9, herausgegeben von Dr. Werner Jackstädt-Zentrum für Unternehmertum und Mittelstand Flensburg.

Kreuzhof, R. / Muschol, H. (2015): Zur Zukunft der Mitarbeiterbeteiligung. Erfahrungen, Anwendungen, Ausgestaltungen, in: Die Neue Ordnung, 69. Jahrgang, Heft 2, April 2015, S. 130 – 143

Kreuzhof, R. / Schröder, K. / Thomsen, S. / Hampel, P. (2014): Qualitätssicherung bei Frühen Hilfen. Ein Modellprojekt der Flensburger Hochschulen zur Unterstützung der Region, in: Flensburger Hefte zu Unternehmertum und Mittelstand, herausgegeben vom Dr. Werner Jackstädt-Zentrum für Unternehmertum und Mittelstand Flensburg, Heft Nr. 5, Flensburg, S. 1 – 130

Kreuzhof, R. / Rohrlack, K. (2012): Personalmanagement im Handwerk. Externe Kompetenz als Erfolgsfaktor!?,  in: Flensburger Hefte zu Unternehmertum und Mittelstand, herausgegeben vom Dr. Werner Jackstädt-Zentrum für Unternehmertum und Mittelstand Flensburg, Heft Nr. 2, Flensburg, S. 1 – 21

Heybrock, H. / Kreuzhof, R. (2012): „Die Politik kann keine Arbeitsplätze schaffen. Das muß die Wirtschaft tun.“ Zur Wirkung beschäftigungsfördernder Gesetze im Handwerk, in: Die Neue Ordnung, Heft 3, S. 199 – 214

Kreuzhof, R. / Hacker, M. L- (2010): Ethikmanagement, in: Laske, St. / Orthey, A. / Schmid, M. J. (Hrsg.): PersonalEntwickeln, (Losebl.),144. Erg.-Lfg., S 1 – 19

Kreuzhof, R. / Ockenfels, W. (2010): On the Proper Essence of Christian Economic Ethics, in: management revue 21 (1): S. 82 – 94

Kreuzhof, R. (2009): Berufliche Bildungsangebote in Flensburg. Ein Lehr- und Forschungsprojekt zum Regionalmanagement, in: Fröhlich, W. / Laumann, M. (Hrsg.): Bildungshauptstadt Flensburg. Eine Region bildet sich …, München / Mering, S. 33 – 43

Kreuzhof, R. (2007): Ethikrichtlinien im Unternehmen, in: Die Neue Ordnung, Heft 6, S. 454 – 461

Kreuzhof, R. (2004): Wirtschaftsethische Aspekte betrieblicher Entscheidungen: Konsequenzen für das Personalmanagement, in: Müller-Christ, G. / Hülsmann, M. (Hrsg.): Modernisierung des Managements (Festschrift für Prof. Dr. Andreas Remer), Wiesbaden, S. 101 – 137

Kreuzhof, R. (2001): Marktwirtschaft und Christentum. Widerspruch oder Notwendigkeit?, in: Die Neue Ordnung Heft 6, S. 404 – 413

Kreuzhof, R. (2001): Wirtschaftsethik und Betriebswirtschaftslehre. Ein Plädoyer zur Rekonstruktion einer Wirtschaftsontologie, in: Eichhorn, M. (Herausgeber): Alles, was ist, ist Recht (Festschrift für Prof. Dr. mult. Lutz Simon), Frankfurt a.M. u.a., S. 273 – 292

Kreuzhof, R. (1999): Ethische Grundlagen für ein erfolgreiches Personalmanagement, erschienen in : Hochschule im Aus? 2. Symposium des Professorenforums. Herausgegeben von E. Beckers u. a., Gießen, S. 185 – 197

Kreuzhof, R. (1999): Jenseits von Arbeit und Konsum. Ladenöffnungszeiten und die Arbeit an Sonn- und Feiertagen, in : Die Neue Ordnung, Heft 5, S. 373 – 380

Kreuzhof, R. / Stackelberg, K. v. (1996): Anwendungsorientiertes Studium und beruflicher Erfolg. Erste Ergebnisse einer Absolventenbefragung im Studiengang Betriebswirtschaft, in: Forschung 1995/1996. FH Flensburg Hochschule für Technik und Wirtschaft, Flensburg, S. 57 – 70

Kreuzhof, R. (1995): Alternativen zur Führungskräfteentwicklung in Ostdeutschland, in: Fechtner, H. / Heimbrock, K.J. / Lindenblatt, H. (Hrsg.): Erfolgsfaktor Mensch. Im Spannungsfeld zwischen Führen und Dienen (Festschrift für Prof. Dr. Fritz Bisani), Neuwied/Kriftel /Berlin 1996, S. 171 – 192

Kreuzhof, R. (1995): Brauchen wir einen Organisations- und Führungswandel im technischen Bereich der Brauerei?: Entwicklungstendenzen, Probleme, Lösungsansätze, in: Brauwelt 10/11, S. 519 – 522

Kreuzhof, R. / Möller, H. (1994): Personalcontrolling in schleswig-holsteinischen Unternehmen. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, in: Forschungsbericht 1993/1994. FH Flensburg Hochschule für Technik und Wirtschaft, Flensburg, S. 68 – 80

Kreuzhof, R. (1994): Personalmanagement bei Beschäftigungsrückgang, in: Kreuzhof, R. (Hrsg.): Herausforderung Ostdeutschland. Impulse für Unternehmen im Wandel, München 1994, S. 130 – 145

Kreuzhof, R. (1993): Przedsiebiorstwo wsrod zmian: Perspektywy ksztaltowania zarzadzania w Europie Wschodniej (Unternehmen im Wandel. Perspektiven zur Gestaltung des Managements in Osteuropa), in: Zeszyty Naukowe Uniwersytetu Szczinskiego Nr. 111, Prace Institutu Ekonomiki Produkcji Nr. 31, Szczecin, S. 5 – 11

Kreuzhof, R. (1992): Möglichkeiten der Wirtschaftlichkeitsbeurteilung von Humanisierungsmaßnahmen, in: Forschungsbericht 1991/1992. FH Flensburg Hochschule für Technik und Wirtschaft, Flensburg, S. 72 – 80

Kreuzhof, R. (1991): Unternehmensplanung in komplexer Umwelt, in: Wiss. Zeitschrift der TH Zwickau, 17/3, S. 42 – 51

Kreuzhof, R. (1991): Person und System: Perspektiven zur Gestaltung der Unternehmenspolitik, in: Wiss. Zeitschrift der TH Zwickau, 17/2, S. 45 – 52

Kreuzhof, R. (1989): Innovation und Qualifikation. Betriebliche Ansatzpunkte regionaler Struktur- und Arbeitsmarktpolitik in Oberfranken, in: Mittelstand und Betriebswirtschaft. Beiträge aus Wissenschaft und Praxis, Bd. 5, Bayreuth, S. 93 – 107

Remer, A. / Kreuzhof, R. (1989): Management und Region: Eine Studie zur Entwicklung in Oberfranken bis zum Jahre 2010, in: Mittelstand und Betriebswirtschaft. Beiträge aus Wissenschaft und Praxis, Bd. 5, Bayreuth 1989, S. 73 – 92

Kleinere Beiträge:

Kreuzhof, R. (2017): Kompetenzzentrum für Unternehmertum und Mittelstand, in: Die Neue Hochschule / Heft 5/2017, S. 8 – 11

Kreuzhof, R. (2011): Vergelt’s Gott: So arbeitet die Kirche, in: Evangelische Zeitung für Hamburg & Schleswig-Holstein, 17, S. 1

Kreuzhof, R. / Hacker, M. L. (2009): Skandal und Moral: Führungskräfte müssen Ethikmanagement entdecken, in: Personal 11, S. 6 – 8

Kreuzhof, R. (1997): Erst der Erfolg und dann die Moral ? Brauchen wir eine neue Wirtschaftsethik, in: Angewandte Forschung 1997 -2001 FH Flensburg – University of Applied Sciences, Flensburg, S. 70 – 73

Kreuzhof, R. (1993): Vom Braumeister zum Produktionsmanager. Personalwirtschaftliche Aufgaben technischer Führungskräfte in der Brauerei, in: Brauerei- Forum Nr. 31, S. 270 – 271

Kreuzhof, R. (1993): Vom Aufgabenerfüller zum Problemlöser. Der Mitarbeiter als strategischer Erfolgsfaktor im Unternehmen, in: Brauerei-Forum Nr. 13, S. 106

Remer, A. / Kreuzhof, R. (1989): Eine Region und ihr Management. Ergebnisse einer Zukunftsstudie, in: Bayreuth Morgen Magazin, Heft 1, S. 38 – 41

Projekte & Wissenstransfer

Kosten-/Nutzenwirkungen bei Frühen Hilfen: Ableitung einer allgemeinen Vorgehensweise aus einem Praxisbeispiel, gefördert durch den Arbeitsgeberverband Flensburg – Schleswig – Eckernförde e.V., der Schutzengel gGmbH und der Adelby 1 Kinder- und Jugenddienste gGmbH, 12/2016 – 03/2017

lebensmittel-eq.com: Ethik-, Qualitäts-, Compliance-Management für die Lebensmittelbranche im Mittelstand, zusammen mit Prof.‘in Dr. Birte Nicolai, Prof. Dr. Hasso Heybrock, gefördert mit Mitteln des Landes Schleswig-Holstein, 10/2014 – 02/2018, Projekt-Website: www.lebensmittel-eq.com

Stärkung der Bildungsvoraussetzungen durch Qualitätssicherung bei den Frühen Hilfen für Familien – Ein Modellprojekt der Flensburger Hochschulen zur Unterstützung der Region, zusammen mit Prof. Dr. Hampel, gefördert mit Mitteln der Pressestiftung Flensburg, 01/2013 – 03/2014

Beratungszentrum: Wirtschaft Arbeit Leben Raum Nord (familienfreundliche Personalpolitik) gefördert aus dem Zukunftsprogramm Schleswig-Holstein,  05/2012 – 07/2015

Dr. Werner Jackstädt-Zentrum für Unternehmertum und Mittelstand der Fachhochschule und Europa Universität Flensburg, gefördert mit Mitteln der Dr. Werner Jackstädt-Stiftung Wuppertal und des Hochschulförderfonds Flensburg e.V., 1. Förderperiode 04/2011 – 03/2016, 2. Förderperiode 04/2016 – 03/2019 (zusammen mit 6 weiteren Professoren und Professorinnen)

Personalmanagement im Handwerk. Beratung der Berater, im Auftrage der HWK Flensburg / HWK Lübeck, zusammen mit Prof. Dr. Paschen, gefördert mit Mitteln der Europäischen Union und des Wirtschaftsministeriums Schleswig-Hostein, 01/2006 – 12/2008

Untersuchung der Personalentwicklung und Qualifizierung in der Region Sønderjylland – Landesteil Schleswig, im Auftrage der EURES-Region Sønderjylland / Schleswig, gefördert mit Mitteln der Europäischen Union [mit Prof. Dr. Oelker – Projektende 2002]

Zukunft Nord: Evaluation eines Unternehmensberatungsprojektes für kleine und mittlere Unternehmen, im Auftrage des RKW-Schleswig-Holstein, gefördert mit Mitteln der Europäischen Union [Projektende 2000]

Lernen im Team (LiT): Evaluation einer beruflichen Qualifizierungsmaßnahme für Frauen, im Auftrage eines privaten Bildungsträgers, gefördert mit Mitteln der Europäischen Union [mit Prof. Dr. Oelker – Projektende 1999]

Untersuchung der länderübergreifenden Personalrekrutierung in der Grenzregion Sønderjylland / Schleswig, im Auftrage der Arbeitsverwaltung, gefördert mit Mitteln der Europäischen Union [mit Prof. Dr. Oelker & Prof. Dr. Heybrock- Projektende 1998]

Weiterbildungsbedarfsanalyse im Management in Ostdeutschland, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft [mit Prof. DDr. Schott & Dr. Steinkamp – Projektende 1992]

Lehre

Hochschule Flensburg, Fachbereich Wirtschaft

Bachelor Betriebswirtschaft:

  • Studienschwerpunkt: Human Resource Management:
    Arbeitsgestaltung
    Personalcontrolling und Anreizgestaltung
  • Ergänzungsmodul: Consulting – Personal- und Organisationsberatung

Master Business Management:

  • Forschungsmethoden im Management
  • Wirtschaftsethik

Europa-Universität Flensburg, Internationales Institut für Management und ökonomische Bildung (IIM)

Master International Management:

  • Wirtschaftsethik: Ethikmanagement und Technikbewertung
  • Sozialethik unter besonderer Berücksichtigung der Katholischen Soziallehre

 



Stand: 27.08.2018 Drucken

Am 22.11.2018 fand im Audimax die conVenture mit knapp 300 Start-Up-Interessierten statt. Nachfolgend finden Sie den Link zum Nachbericht:

weiterlesen Stand: 10. Dezember 2018

Über die ConVenture am 22.11.2018 ist am 24.11.2018 der folgende Artikel in der Flensborg Avis erschienen: 2018-11-24_Bericht conVenture_Flensburg Avis Text: Flensborg Avis, Foto: Martin Ziemer

weiterlesen Stand: 6. Dezember 2018

Finally..ENDLICH der Blick auf unseren vergangenen #WINspire Startup Talk im MINI Flensburg Haus bei Anja Bauer und ihrem Team. Mindestens 67 Gäste interessierten sich für die Inputs von Anja Bauer …

weiterlesen Stand: 20. November 2018

Newsletter

Verfolgen Sie unsere Aktivitäten, indem Sie sich für unsere Newsletter anmelden:

Partner

Hochschule Flensburg Universität Flensburg Jackstädt Stiftung CampusCareer IHK Flensburg Unternehmen Flensburg WiREG Arbeitgeberverband Flensburg Partnerprogramm SH